Shoji Holzarten und Oberflächen

  • check it out
  • check it out
  • check it out

Alle Hölzer für die Fertigung von Shoji werden einzeln und sehr sorgfältig in absolut astfreier Qualität ausgewählt.

Traditionell werden Shoji aus Zedernholz gefertigt. Shoji Holzarten wie Fichte und Kirsche sind aber ebenso für die Fertigung geeignet, da auch Sie den hohen Anforderungen wie Temperaturschwankungen gewachsen sind.

Auch andere Hölzer werden auf Anfrage verwendet, wobei stets darauf geachtet wird, dass diese die nötigen Kriterien erfüllen und mängelfrei sind.

Die Oberfläche wird natur bzw. weiß geölt (selbstverständlich biolologisch und lösungsmittelfrei). Die geölte Oberfläche der gewählten Shoji Holzart hat den Vorteil, dass sie sich nicht elektrostatisch auflädt und so den Staub nicht anzieht. Zudem ist ensteht so ein Schutzfilm, der das Holz beständig und wasserabweisend macht.
Auf Wunsch besteht natürlich auch die Möglichkeit des Lackierens oder Beizens unserer Shoji Holzarten.

Fichtenholz bietet die Möglichkeit verschiedener Farbgebungen.

beiztoene

 

 

 

 

So geht’s weiter: